Betriebliche Altersvorsorge

betriebliche_Altersvorsorge_bAV_scale

Sie bestimmen heute, wie gut Sie später leben werden.

Informationen zur betrieblichen Altersversorgung

1. Die Säulen der Altersvorsorge
2. Warum als Direktversicherung
3. Beispielrechnung
4. Der Weg zu Ihrer Direktversicherung

1. Die Säulen der Altersvorsorge

Warum private

 
 
Von der gesetzlichen Rente können Sie vielleicht schon bald nicht mehr leben. Schon heute beträgt die Durschnittsrente in Deutschland nur noch 734,00 EUR im Monat! Zusätzlich steigt die Rentenbezugsdauer aufgrund der höheren Lebenserwartung. Sie können damit rechnen, dass Ihre staatliche Rente im Alter nicht zum Leben reichen wird.

Mit eigener Altersversorgung können Sie die Lücke zwischen gesetzlicher Rente und Ihrem tatsächlichen Bedarf schließen.

Die betriebliche Altersversorgung (bAV) bietet Ihnen als Arbeitnehmer eine besonders gute Möglichkeit, frühzeitig etwas gegen die drohende Altersarmut zu unternehmen.
 

 
 
Rentenbezugsdauer

 
Grundsätzlich sollte die Altersvorsorge aus drei Säulen bestehen:

Gesetzliche Altersvorsorgung

Private Altersvorsorge (private Rentenversicherungen etc.)

Betriebliche Altersvorsorge (bAV)

Wir zeigen Ihnen hier die Vorteile der betrieblichen Altersvorsorge (bAV) auf, deren Anspruch gesetzlich verankert ist.

Das Betriebsrentengesetz ermöglicht es Ihnen, im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung staatlich gefördert für Ihren Lebensabend vorzusorgen.

Viele Arbeitgeber bezuschussen die bAV mit bis zu 20%.

 
In der Regel überzeugen wir Ihren Arbeitgeber, Ihr Engagement mit 20% zu fördern.

2. Warum als Direktversicherung

 

Die betriebliche Direktversicherung wird staatlich gefördert. Auf die umgewandelten Beiträge werden somit keine Steuern und Sozialabgaben fällig, sie werden direkt vom Bruttoeinkommen abgezogen.

Wie im Beispiel verdeutlicht, verzichten Sie am Ende zwar auf 55 EUR monatlich, dafür wird aber jeden Monat ein Betrag in Höhe von 100 EUR für Sie angespart.

 

3. Beispielrechnung

 
Beispielrechnung_bAV

Aus Ihrer monatlichen Eigenleistung von 55 EUR wurde durch Steuervorteile eine monatliche Ansparsumme von 100 EUR.

Durch den Arbeitgeberzuschuss erhöht sich die Ansparsumme dann auf insgesamt 120 EUR.

 
Fazit: Eigenleistung, Steuervorteil und Arbeitgeberzuschuss garantieren mehr Geld im Alter

4. Der Weg zu Ihrer Direktversicherung

 

Für ein individuelles Angebot, bezogen auf Ihre Vorstellungen und Wünsche, können Sie uns jederzeit gerne ansprechen.
 
DIE SICHERHEIT Versicherungsmakler GmbH
 
Telefon: (030) 8974 9070
Email: post@diesicherheit.de
 
oder per Kontaktformular.

Fordern Sie hier Ihr unverbindliches Angebot an


 
 

 
 
* Alle Beispielrechnungen und Zahlenwerte sind exemplarisch mit Stand vom 01.04.2017. Werte können je nach Sparsumme, Verzinsung zum jeweiligen Zeitpunkt, Renteneintrittsalter und je gewählter Gesellschaft abweichen. Ausschlaggebend sind immer die Bedingungen des jeweils vermittelten Vertrages und der gewählten Gesellschaft. Es können Beiträge von bis zu 4% der Beitragsbemessungsgrenze der allgemeinen Rentenversicherung (in 2017: 3.048,- EUR, inklusive Arbeitgeberzuschuss) investiert werden. In der Rentenbezugsphase wird diese zwar besteuert, das aber zu dem dann gültigen, in der Regel deutlich niedrigeren Steuersatz.

Scroll Up